Digital Education Day 2019

Am 30.11.2019 wird ein Ruck durch Köln gehen – der FC gewinnt sein Heimspiel und die Stadt Köln veranstaltet mit dem mittlerweile 7. Digital Education Day (#DED19) im südlichen NRW die Veranstaltung schlechthin für Lehrerinnen und Lehrer, die ihren Unterricht mit digitalen Medien weiterentwickeln (wollen).

Aufgrund der ständigen Überbuchungen in den Vorjahren wird das Lehrpersonal bei der Anmeldung bevorzugt, Personen aus Unternehmen, Institutionen oder von Schulträgern können nachrangig Einlass erhalten.

Weitere Infos zum Programm, zum Barcamp-Anteil, zur Community oder zur Anmeldung: https://digitaleducation.cologne/

2. Troisdorfer Digitalkongress

In Troisdorf hält man erfolgreichen Format des Digitalkongresses für die städtischen Schulen fest und bietet nach der Premiere am 21.02.2018 eine Neuauflage an.

Angemeldete Teilnehmende treffen sich am Mittwoch, 20.11.2019 ganztägig in der Spicher Grundschule Asselbachstraße zu folgendem Programm:

08:00 h – Ankommen
08:30 h – Begrüßung (Schulleitung, Bürgermeister, AG Digital)
08:45 h – Auftaktvortrag (Prof. Dr. Thomas Strasser, PH Wien)
10:00 h – Workshop-Schiene I (iPad für Einsteiger oder für Fortgeschrittene), Pause
11:00  h – Workshop-Schiene II
13:00  h – Mittagessen
14:00 h – Workshop-Schiene III
16:00 h – Ende Weiterlesen „2. Troisdorfer Digitalkongress“

Arbeit der Steuergruppe ausgesetzt

Im Einvernehmen zwischen den HMkM-AGs beider Schulstufen mit dem Schulträger wurde die HMkM-Steuergruppe 2019 vorerst aufgelöst.

Der Schritt wurde dadurch begründet, dass
– der Prozess des HMkM außerhalb der AGs keiner Steuerung mehr bedarf,
– evtl. externe Teilnehmer an den Jahresgesinvestitionsprächen kurz vor den Terminen unterrichtet werden und
– Dez. IV / Amt 40 / Abt. 401 (Schulen), also der klassische Aufgabenbereich „Schulverwaltung“, unmittelbar von Abt. 120 (IT) über neue Entwicklungen unterrichtet wird.

Digitalpakt – Update 10: Land informiert Träger

Am Donnerstag, 24.10.2019 informiert die Bezirksregierung Köln die Träger öffentlicher Schulen über die NRW-Richtlinie und die Förderbedingungen zum Digitalpakt.

Der Termin wurde allen Trägern im Regierungsbezirk mitgeteilt, im Anschluss an die Erläuterungen ist eine offene Fragerunde vorgesehen.

Dass eine Behörde andere Behörden im persönlichen Dialog über Fördermöglichkeiten informiert, ist ungewöhnlich, aber angesichts des Fördervolumens und der teils nicht ganz eindeutigen Bestimmungen begrüßenswert.

11. Regionale Bildungskonferenz Rhein-Sieg-Kreis

Das Regionale Bildungsbüro veranstaltet am Donnerstag, 21.11.2019 von 14.00 – 17.30 Uhr die mittlerweile elfte Regionale Bildungskonferenz.

In 15 Workshops wird das Veranstaltungs-Motto „‚Mind the gap!‘ Gemeinsam lernen und die Zukunft gestalten“ mit Leben gefüllt und anhand bestehender Kooperationen gezeigt, wie Kompetenzerwerb bei Lernenden unter den Bedingungen der Digitalität in der Praxis ermöglicht werden und gelingen kann:
Das Städt. Gymnasium Hennef wird z. B. in einem Workshop CAD-Konstruktion und 3D-Druck des Modells eines Formel 1-Boliden vorstellen und zusammen mit dem kooperierenden Unternehmen eigene Konstruktionen durch Teilnehmende erstellen lassen.
In einem weiteren Slot werden die Städte Sankt Augustin und Hennef im Dialog mit der Medienberatung ihre Ansätze zur kommunalen Medienentwicklungsplanung darlegen.

Weiterlesen „11. Regionale Bildungskonferenz Rhein-Sieg-Kreis“