LOGINEO – allmählich geht’s los…

Die verbleibenden Schulen der Stadt Hennef können mit dem Schulträger in nächster Zeit die erforderlichen Formalitäten regeln, damit die Zugänge bis spätestens Mitte 2018 eingerichtet werden können.

Die Schulen werden mit der vom Land NRW unentgeltlich zur Verfügung gestellten Basis-Version, also mit Zugängen für das Lehrpersonal, ausgestattet, eine Erweiterung um das Verwaltungspersonal des Schulträgers ist angedacht.

Es bedarf vor Eröffnung des Zugangs einer Vereinbarung zwischen einzelnen Schulen und dem betreibenden (kommunalen) Rechenzentrum sowie einer gemeinsamen Beantragung von Schulleitung und Schulträger nach Beschlussfassung in der Lehrerkonferenz jeder teilnehmenden Schule.

Zu allen in Hennef mittelfristig bestehenden Schulform wurden landesweit geltende Dienstvereinbarungen abgeschlossen. Weitere Informationen, alle Texte und Formulare finden Sie hier: http://www.logineo.schulministerium.nrw.de/LOGINEO/Startseite/

Digital Education Day Köln 25.11.2017

Die Stadt Köln veranstaltet am 25. November 2017 im Joseph-DuMont-BK im Stadtteil Bilderstöckchen zum 5. Mal (Herzlichen Glückwunsch!) den „DED“ – ein wirklich lohnendes Ziel für alle, die sich für digitale Bildung an Schulen begeistern können,
noch begeistern wollen, neue Ideen suchen, Kontakte herstellen oder pflegen wollen oder etwas mitzuteilen haben. Oder für die, die einfach nur gern große Augen machen.
https://digitaleducation.cologne/konferenz

9. regionale Bildungskonferenz am 06.11.2017 zur digitalen Bildung

Das regionale Bildungsbüro des Rhein-Sieg-Kreises lädt für Montag, den 6. November 2017 von 14.00 – 17.30 Uhr zur Bildungskonferenz, die unter dem Motto „Digitale Lebenswelt – Chance und Herausforderung für die Bildung“ ins Gymnasium Zum Altenforst nach Troisdorf ein.

An einem Markt der digitalen Möglichkeiten (s. Programm) werden neben vielen anderen Akteuren sowohl Hennefer Schulen als auch die Stadt als Schulträger mitwirken.

Da zur Veranstaltung Teilnehmende aus der Region grundsätzlich persönlich eingeladen werden, wenden Sie sich bei Interesse bitte an den (kommunalen) Schulträger bzw. an die örtliche Schulleitung oder unmittelbar an das regionale Bildungsbüro.

Weiterer Fortbildungstermin für Medienkoordinierende

Das Kompetenzteam bietet Medienkoordinatorinnen und Medienkoordinatoren der städtischen Schulen in Ergänzung zu der vorausgegangenen Fortbildung einen weiteren Termin an, um komprimiertes Wissen über IT-Netzwerke zu vermitteln. Es wird auch etwas praktisch ausprobiert – am Dienstag, 29.03.2017, 13.00 – 16.30 Uhr in Raum E 0.02 der Gesamtschule Hennef-West, Standort Wehrstr. 80.

Weitere Informationen, insbesondere zur Anmeldung, entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:

2017-03-29-Meko-Fobi_Netzwerke

Erste iPad-Klasse in Hennef

Am 12.01.2017 ging eine erste Klasse der GGS Gartenstraße mit einer 1:1-Ausstattung mit iPads an den Start. Der Schulbuchverlag Cornelsen ermöglichte die Anschaffung und begleitet die pädagogische Praxis, der Schulträger unterstützt – zu Beginn und laufend.

Es handelt sich um die erste 1:1-Ausstattung an einer Hennefer Schule und um das erste derartige Projekt in der Primarstufe im größeren Umkreis; lediglich eine Nürnberger Grundschule praktiziert Vergleichbares, was jedoch zum hiesigen Projektstart noch nicht bekannt war.

Hier die offizielle Pressemitteilung… 

Über die weitere Entwicklung wird hier in Zukunft berichtet werden.

Schulträgertagung 2017

Die – ungewohnt nicht beworbene – Schulträgertagung, die die Medienberatung NRW jährlich veranstaltet, findet in diesem Jahr bereits am 17. Januar 2017 statt und kennt eigentlich nur ein Thema: Breitband.

Tagesordnung der Veranstaltung im Zentrum für Medien und Bildung, Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf, hier: 105490

Grundeinweisung interaktive Displays

(KGS Hennef, 05.12.2016, 13.30 Uhr) Für die erstmalig mit interaktiven Displays ausgestatteten Schulen wird, insbesondere mit Blick auf die Möglichkeiten der mitgelieferten Android-Rechner sowie der an diesen Schulen neuen Tafel-Software, in Kooperation mit dem Hersteller eine Grund-/Ersteinweisung angeboten.

Darauf aufbauend kann nach einiger Praxiserfahrung ein Fortbildungsmodul zur Verwendung der Displays als Tafel sowie zur Erstellung von Tafelbildern beim KT Rhein-Sieg belegt werden.

Sollte es hiernach für erforderlich gehalten werden, so kann sich später noch ein schulübergreifender Workshop in Kooperation mit dem Hersteller anschließen.

#digilog16 – Fachtag: Digitale Medien in Bildung & Erziehung Di, 8.11.16

Die Malteser Werke gGmbH, u. a. Anbieter von Schulsozialarbeit und selbst Schulträger, lädt am 8. November 2016 ganztägig ins Maternushaus Köln ein, um im Rahmen der Veranstaltungsreihe „digilog“ auf Möglichkeiten und Bedingungen der Nutzung digitaler Medien in Bildungseinrichtungen sowie zu Hause hinzuweisen und in Workshops praktisches Know-How zu vermitteln.

Der Flyer des Veranstalters…

Abgesagt: KDN-Erfahrungsaustausch „Digitale Bildung“

Der für den 3. November 2016 an einer Kölner Schule vorgesehene Termin für Mitglieder des Veranstalters KDN (Dachverband kommunaler IT-Dienstleister) und weitere interessierte Schulträger wird aufgrund aktueller Entwicklungen auf unbestimmte Zeit verschoben.

An Stelle dieser Veranstaltung soll kurzfristig ein Termin zum NRW-Programm „Gute Schule 2020“ organisiert werden.